Gesundheitsberatung Kerstin Dietrich

Gesundheitsberatung Kerstin Dietrich

Gesundheitsberatung Kerstin Dietrich

Neubaugasse 15
7501 Oberdorf

Burgenland

M +43 664 5238188
E-Mail senden

Map / Routenplaner

Geschäftszeiten

Termine nach Vereinbarung!

Ohrenkerzenbehandlung

Ohrenkerzenbehandlung

Indianerstämme Nordamerikas und asiatische Naturvölker verwendeten Ohrenkerzen seit altersher, um den Kopf-, Stirnhöhlen- und Ohrenbereich zu reinigen und um das allgemeine Wohlbefinden zu stärken (es werden immer beide Ohren nacheinander behandelt).

 

Wann wende ich Ohrenkerzen an?

  • Reinigung / Vorbeugung
  • Ohrenschmerzen
  • Ohrensausen
  • Migräne
  • Schnupfen
  • Kopfdruck
  • Nebenhöhlenentzündung
  • Tinnitus
  • Schwindel / Gleichgewichtsstörungen
  • Hörschwäche
  • Durchblutungsstörung der Ohren
  • Lymphstauungen im Hals- und Nackenbereich

 

Wirkung der Ohrenkerzen
Die Ohrenkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Kerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Dies führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem als befreiend empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich. Dieser physikalische Effekt wird oft schon direkt nach der Anwendung subjektiv als wohltuende, druck- und schmerzlindernde Empfindung, hauptsächlich im Ohr-Kopfbereich, beschrieben. Spontan kann es auch zu einer freieren Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden, selbst bei zuvor verstopfter Nase, kommen.

Zudem stellt sich durch die gesamte Zeremonie eine wunderbare Entspannung ein!

Ein tiefes Geborgenheits- und Glücksgefühl, wie es nur selten zu erleben ist!